Allgemein, Färben von Stoffen, Färberpflanzen, Malen mit Pflanzenfarben, Pflanzenfarben

Stoff färben mit Naturfarben – Holunder, Sambucus nigra

Stoff färben mit Naturfarben – Holunder, Sambucus nigra

 
Holunder, Sambucus nigra, Färberpflanze, FärbepflanzeHäufig wird berichtet, dass die Holunderfärbung grau wird und verblasst. Ein Beispielder Graufärbung findet auf dem Blog von Lavendelblau.
Ich selbst habe eine rotviolette Färbung auf Baumwolle erzielt, die jetzt drei Jahre alt ist. Dazu habe ich die Beerenreste vom Einkochen von Holundergelee aus dem Dampfentsafter verwendet, sie nochmals ausgekocht und mit dem Farbsud, die mit Alaun gebeizte Baumwolle, gefärbt.
 
Das detaillierte Rezept wird auf diesem Blog am 29.08.2011 veröffentlicht.
 

Färbeergebnis auf Baumwollstoff – Holunder, Sambucus nigra

 
Bauwollstoff mit Holunder gefärbt, Sambucus nigraGefärbt wurde eine Baumwolltasche im Farbsud, ausgezogen aus den Beerenresten aus dem Dampfentsafter bei Herstellung von Holundergelee.
 
 

Einflüsse auf die Holunderfärbung

 
Holunderfärbung auf PapierJeder Zusatz zu dem Holunderfarbsud ergibt durch pH-Wert-Änderung eine Farbverschiebung, mit einer breiten Palette von Farbtönen, die von rot und blau bis grün reichen, je nach kräftigem Zusatz von Alaun, Essig, Soda oder Pottasche.

 

Weitere Informationen

 

Malen mit Pflanzenfarbe Holunder

Mit Holunder gefärbte Wolle